.B-APPs | DEU > APPs > Einfach Kochen! > Einfach Kochen! Kapitel

Kochen in Gläsern und Dosen

Rezeptfoto aus der

Schüssel und Teller beschmutzen? Nein, Gläser und Dosen benutzen!
Das Geschirr stapelt sich im Spülbecken, im Geschirrschrank herrscht gähnende Leere?
Für den Single von heute ist das kein Thema mehr. Warum sollte er noch Teller beschmutzen, wenn das Essen ohnehin in Gläsern kommt? Statt Töpfen kann man Dosen und Becher benutzen. Warum die Sauce zum Salat geben, wenn der Salat in die Sauce passt? Zusammen im Glas angerichtet, kann man auch gleich daraus essen. Das spart nicht nur Zeit, das schmeckt auch besser.

Gestern gut – heute besser

Rezeptfoto aus der Nichts wegwerfen KochAppFastfood veredelt. Die neue Bekannte aus dem Kino, der alte Schulfreund in der Kneipe – Begegnungen, die nach mehr rufen. Aber wie? Ein Dinner muss her, sofort! Doch ohne Einkauf kaum möglich, schon gar nicht Samstagnacht. Oder doch? Wie wäre es mit überbackenen Nachos aus dem Kino oder den Gnocchi von gestern mit rotem Curry? Auch gegrillte Marschmellows vom letzten Kindergeburtstag kommen gut. Dazu vielleicht ein Kakao-Sorbet? Auf jeden Fall ein unvergesslicher Abend.

Konservieren - Huhn im Marmeladenglas

Rezeptfoto aus der Nichts wegwerfen KochAppWer kennt das nicht: Man geht hungrig in den Supermarkt - und kommt hungrig wieder raus. Beladen mit Vorräten für Wochen. Was tun? Essen und aus allen Nähten platzen? An Katze und Goldfisch verfüttern? Zur Bahnhofsmission bringen? Auf dem Balkon kompostieren? Oder gleich der Biotonne anvertrauen? Warum nicht einfach konservieren und zugleich optimieren? Der Methoden gibt es viele: Einkochen, Einfrieren, Einlegen, Marinieren, Anbraten. In Zucker, Essig, Öl oder Alkohol. Mit Geschmacksrichtung nach Wahl: sauer, süß, scharf, süß-sauer. Geschmackszuwachs und Haltbarkeit inklusive.

Kochen mit Resten

Rezeptfoto aus der Nichts wegwerfen KochAppWas bleibt vom Tage? Wo gekocht und gegessen wird, da bleiben Reste. Sie sind ein wunderbarer Ausgangspunkt für neue, noch nie dagewesene oder uralte, fast vergessene Gerichte. Noch aus Wenigem das Beste zu machen, steht hier im Vordergrund. Resteverwertung, die kreativ, geschmackvoll, wirtschaftlich und nahrhaft ist, und all das aus purer Lust am Essen. Nicht weitersagen: Einige dieser Gerichte finden Sie in 3-Sterne-Restaurants wieder.

Bekanntes Anders - Neues Entdeckt

Rezeptfoto aus der Nichts wegwerfen KochAppKlar, Reibekuchen kennt jeder. Aber Reibekuchen ganz ohne Kartoffeln? Oder Kartoffelchips, die zur Tortilla verarbeitet werden? Wie steht es mit Cornflakes in Rührei? Oder Burger mit Lachs? Einfach alles mal anders machen – darum geht es bei den folgenden Rezepten. Die Ergebnisse sind verblüffend lecker. Und dabei ganz einfach zuzubereiten.  Übrigens: Es gibt unglaublich viele Kombinationen, die noch auf ihre Entdeckung warten. Schreiben Sie Ihr eigenes Kochbuch!