.B-APPs | DEU > APPs > Smoothies!

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:28:"Smoothies - Säfte & Shakes";}

Unwiederstehliche Rezeptideen für fruchtig-frische Mixgetränke.

Milchshakes und Fruchtsäfte sind keine neue Erfindung. Die heutigen Smoothies und Säfte sind jedoch mit den Getränken von einst nicht zu vergleichen. Sie sind vielfältiger, raffinierter und vor allem gesünder geworden und spiegeln so den Geist des 21. Jahrhunderts wider.

Besonders bei Kindern und Teenagern sind Smoothies sehr beliebt und bilden eine gesunde Alternative zu zuckrigen Limonaden. Und falls Sie keinen Alkohol trinken, können Sie aufihren Partys die alkoholischen Cocktails durch die alkoholfreien Getränke aus diesem Buch ersetzen.

Foto aus der .B-App Säfte & ShakesFrucht- und Gemüsesäfte galten schon immer als gesunde Durstlöscher. Doch in der Vergangenheit wurden meist nur leicht auszupressende Früchte zu Saft verarbeitet. Auch wurde nur in den seltensten Fällen weitere Würze hinzugefügt, wie der Spritzer Worchestersauce beim Tomatensaft. Nach und nach verdrängte der industriell hergestellte Saft aus dem Supermarkt die frisch gepressten Säfte. Günstig an dieser Entwicklung war immerhin, dass die Industrie begann, Mischsäfte herzustellen, für die z. B. auch tropische Früchte verwendet wurden.

Ernährungswissenschaftler raten, täglich fünf Portionen Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Häufig fehlt aber die Zeit, um Arbeit, Familie, Einkaufen und Kochen unter einen Hut zu bekommen. Smoothies und Säfte helfen Ihnen dabei, die Ernährungsempfehlungen einzuhalten, und sind in Minutenschnelle zubereitet. Ohne langes Vorbereiten und Kochen nehmen Sie Ihre fünf Portionen Obst und Gemüse mit Genuss ein. So liefern Ihnen Smoothies und Säfte schon am Morgen die Vitamine, die Sie brauchen, und geben Ihnen neue Energie, wenn Sie sich müde und träge fühlen.

Zutaten und Foodbild der .B-App Säfte & ShakesSmoothies sind zudem ideal für Diäten, da sie meist nur wenige Kalorien enthalten und sehr sättigend sind. Diese App ist in fünf Kapitel unterteilt und bietet Ihnen sowohl süße als auch pikante Rezepte.


Die Wurzeln der Smoothies reichen zurück zum Milchpunsch des 18. Jahrhunderts. Bei diesem wurde heiße Milch mit Weinbrand oder Likör versetzt. Im Lauf des 20. Jahrhunderts wurde der Milchpunsch zunehmend vom alkoholfreien Milchshake verdrängt. Dieser bestand aus Milch, Eiscreme und etwas Fruchtsirup. Durch die Zugabe von künstlichen Farb- und Aromastoffen degenerierte der Milchshake jedoch zunehmend zu einem ungesunden und klebrigen Getränk, das nur noch künstlich und süß schmeckte.


Vor einiger Zeit entstanden in den USA schließlich die Smoothies, die auf pürierten frischen Früchten, Gemüse und Milchprodukten basieren. Kräuter und Gewürze runden den Geschmack eines guten Smoothies ab. Diese gesunden Mixgetränke enthalten weder Zucker noch künstliche Zusatzstoffe und sind dadurch ein vitaminreicher Genuss für die ganze Familie!

Zutaten und Foodbild der .B-App Säfte & Shakes